Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 6. August 2017

Tempus Fugit #289

Ich bin fertig mit dem 1300-Seiten-Schinken! Und das nächste Buch hat unter 400! Das bedeutet, dass ich tatsächlich mal vorankommen kann 😉

Diese Woche (aus-)gelesen: 1

  • Rebecca Gablé: Das Lächeln der Fortuna. In den sozialen Netzwerken haben mir viele gesagt, wie toll sie das Buch finden. Ich selbst konnte leider nur 3 von 5 Sternen vergeben. Warum, werde ich in der Rezension erklären. Ich nehme gleich vorweg, dass es NICHT an verfälschter Geschichte lag, da scheint mir Gablé sehr gewissenhaft.

Ich lese gerade:

  • George Saunders: Lincoln in the Bardo. Saunders schreibt – anders. Zu Beginn der Lektüre war ich etwas ratlos, doch ein Artikel über das Buch im New Yorker half mir weiter. Mir gefällt es durchaus, aber 1300 Seiten könnte ich davon nicht lesen 😉

Neuzugänge: 2

  • V. H. Leslie: Bodies of Water (gehört noch in den Juli, hab ich letzte Woche ganz vergessen zu nennen. Hab ich als günstige Kindle-Ausgabe heruntergeladen.)
  • Margaret Atwood: The Penelopiad. Jahaa, die Sache mit der griechischen Mythologie 😉 Ich habe das Buch gebraucht über abebooks bei BetterWorldBooks bestellt. Hatte ein bisschen Bedenken, da es sich um ein ehemaliges Büchereibuch handelt. Der Zustand ist aber angesichts des geringen Preises gut und ich fand es irgendwie, äh, „charming“ (sorry, Wortfindungsstörungen), den eingeklebten Büchereileihzettel der Limerick Public Library darin vorzufinden 🙂 Ich hab regelrecht Lust, mir mehr Bücher dort zu bestellen, um Bücher von weiteren interessanten Vorbesitzern zu bekommen 😀

Diese Woche (aus-)gehört: 1

  • Philip Pullman: Northern Lights. Hachz. Ich muss glaub ich nicht viel dazu sagen. Meine liebste Buchreihe (Der Herr der Ringe ist eigentlich keine Reihe.)

Ich höre gerade:

  • Den Podcast „The Readers“ von Simon Savidge und Thomas Otto. Wollte ich mir schon länger mal anhören (ich liebe Simons Blog und YouTube-Kanal) und da ich mein neues Audible-Guthaben erst in 22 Stunden bekomme, überbrücke ich damit. Die aktuelle Folge hat mir schon einmal seeehr gut gefallen. So wunderbare Buchmenschen!
  • Danach geplant: Zadie Smith: Swing Time. Dann mein 2. Man Booker-Read 🙂

Hörbuchneuzugänge: 0

Geguckte Filme/DVDs:

  • nix (keine Zeit, muss (und will) lesen!

Gerichte der Woche:

Buntes Ofengemüse mit Basilikum-Quark-Dip. Aus der aktuellen Köstlich vegetarisch.

Zucchini-Quinoa-Topf mit Feta

Letzten Dienstag war ich außerdem bei der lieben Katja, die mich ganz phänomenal bekocht hat:

Herrlicher Salat mit leckeren Rote-Linsen-Walnuss-Bällchen!

Schakschuka!

Und Käsekuchen mit Heidelbeeren!

Alles war wahnsinnig lecker und ich hinterher am Platzen 😉 Noch mal vielen Dank für die Einladung, Katja! ❤

Heute Morgen war es so schön kalt, dass ich erste Herbsthoffnungen habe. Ich sag es lieber nicht zu laut, letztes Jahr ist es um diese Zeit erst richtig heiß geworden. Ich freue mich so auf den Herbst, wenn er nur nicht immer so schnell vorbei wäre!

Natürlich möchte ich bis, im Oktober der Sieger gekürt wird, meine ausgewählten Titel aus der Man Booker Prize-Longlist lesen. Und dann gab es ja da noch den deutschen Buchpreis. Hm. Mal schauen, wie ich das alles und den SuB-Abbau unter einen Hut bekomme 😉

Ich wünsche euch eine spätsommerliche Lesewoche!

Read Full Post »