Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 1. September 2017

Der August war ein recht guter Lesemonat, obwohl ich kein echtes 5-Sterne-Buch zu verzeichnen hatte. Ich prognostiziere, dass The Penelopiad von Margaret Atwood ein solches wird, aber da bin ich erst in der Hälfte. Ansonsten ist der Lesemonat geprägt von der Longlist für den Man Booker Prize, wobei ich zwischendurch immer mal wieder was anderes gelesen habe.

Gelesen: 6

  • Rebecca Gablé: Das Lächeln der Fortuna (die letzten 369 Seiten), 3 Sterne – Rezension
  • George Saunders: Lincoln in the Bardo, 3,5 Sterne – Rezension
  • Bill Bryson: Made in America, 4 Sterne – Rezension
  • Sebastian Barry: Days Without End, 4,5 Sterne – Rezension folgt
  • Barbara Kunrath: Schwestern bleiben wir immer, 3 Sterne
  • Emily Fridlund: History of Wolves, 3,5 Sterne – Rezension folgt

Außerdem:

  • 40 Seiten von Charles Dickens‘ „Our Mutual Friend“

Neuzugänge: 7

  • Margaret Atwood: The Penelopiad
  • Margaret Atwood: The Handmaid’s Tale
  • Kate Atkinson: Life After Life
  • Anya Seton: Katherine
  • Sofi Oksanen: Fegefeuer
  • James Rebanks: The Shepherd’s Life. A Tale of the Lake District.
  • Clare Clark: The Nature of Monsters

Gehört: 2

  • Philip Pullman: Northern Lights, 5 Sterne
  • Zadie Smith: Swing Time, 3 Sterne – Rezension folgt

Ha, dann war da ja doch ein echtes 5-Sterne-Buch, wenn’s auch ein Re-Read war 🙂

Hörbuchneuzugänge: 2

  • Zadie Smith: Swing Time
  • Mohsin Amid: Exit West

Stand Roman-SuB: 104 (+2). Mistikack, „Schwestern bleiben wir immer“ war im SuB nicht eingetragen, deshalb ein + mehr… Außerdem stand „Made in America“ unter den Romanen… ich muss glaube ich den SuB mal bereinigen.

Stand Sachbuch-SuB: 47 (+/- 0)

SuB-Abbau: +2. Ich glaube, ich gebe es auf, das zu kommentieren…

Gelesene Seiten: 3052

Seiten pro Tag: 98

Mal sehen, ob ich das im September toppen kann. Und ob ich es schaffe, nicht mehrere Bücher zu kaufen 😉

Ich wünsche euch einen altweibersommerlichen Lesemonat September!

Advertisements

Read Full Post »